IMG_4005
Freies Mapping-Projekt mit 2 überlappenden Videos. ...
nesto
Freies Mapping-Projekt mit 2 überlappenden Videos, ...
nesto
Freies Mapping-Projekt mit 2 überlappenden Videos, ...
nesto
Mapping ist planbar! Man kann es auch an ...
LE_ZOO_002
Ein Foto aus dem LE ZOO in Genf. Das ...
nesto
Das MAD ZOO Workshop-Video im Zeitraffer aus dem ...

Das ‘Projektions Mapping” ist eine der am schnellsten wachsenden Medien, welches in einer Vielzahl von künstlerischen und kommerziellen Projekten Verwendung findet.

Die Grundidee ist ganz einfach: “Nehmen Sie einen Projektor, richten Sie ihn auf ein physisches Objekt oder ein architektonisches Element, und ordnen Sie Ihr Bild darauf aus.”

Mit bestimmten Programmen kann man einen Großteil der Probleme im Umgang mit diesem Medium effektiv im Prozess lösen. Somit kann sich der Künstler oder Designer auf das Erstellen der Inhalte konzentrieren, zumal beim Mapping die Manipulation von Videomaterial in Echtzeit oder audiogesteuert passiert.

Bevorzugt auf einem Mac OS X-basierten Framework namens Syphon, findet ein Austausch über die Ausgabe des Syphon-Servers statt. Mit spezieller Software kann das Material für perspektivische Transformationen und Verzerrungen erzeugt werden.